Schleuse Zaaren dicht

Eine Schleuse auf dem Weg von den Brandenburgischen Gewässern zur Mecklenburgischen Seenplatte, die Schleuse Zaaren, ist noch bis voraussichtlich 1. August für den Schiffsverkehr gesperrt. Damit  ist der direkte Weg von Berlin/Potsdam/Brandenburg zur Mecklenburgischen Seenplatte und umgekehrt versperrt. Die letzte Schleuse, die aus Richtung Mecklenburgische Seenplatte noch passierbar ist, ist Regow, aus Richtung Brandenburgische Gewässer kommt man nur bis zur Schleuse Schorfheide. Die Bauarbeiten zur Sanierung der Schleuse hatten zwar schon im November begonnen, ein schwieriger Baugrund und Arbeiten zur Munitionsräumung haben die Bauarbeiten aber verzögert. Ein Trost: Wer unbedingt von Berlin /Brandenburg an die Mecklenburgische Seenplatte oder umgekehrt  will und genügend Zeit hat, der kann ja über Havel, Elbe und Elde fahren, sehr empfehlenswert, wenn denn der Wasserstand der Elbe das zulässt.

Posted in Neuigkeiten and tagged , .