Jahreshauptversammlung 2020 und ihre Ergebnisse

Am Sonnabend, dem 5. September 2020, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins unter Corona-Bedingungen statt. Es ging zuerst um die Rechenschaftslegung des Vorstandes für das vergangene Jahr. Unser Vorsitzender gab einen Überblick über die Aktivitäten des Vorstandes und des Vereins. Diese Aktivitäten waren besonders geprägt durch die Beschaffung von Informationen für den angedachten Stegneubau und die Sicherung des Pachtvertrages. Der Kassenwart des Vereins gab dann seinen Kassenbericht. Diesen findet Ihr im vereinsinternen Teil der Homepage im Downloadbereich. Beide Berichte wurden von der Mitgliederversammlung angenommen und der Vorstand entlastet. Daraufhin erfolgte die Neuwahl des Vorstandes, wobei der alte Vostand auch der neue Vorstand ist, also damit die Arbeit aller bisherigen Vorstandsmitglieder gewürdigt wurde.

Der zweite Teil der Versammlung beschäftigte sich mit dem wichtigen Thema Stegneubau. Dazu stellte der Vorstand zwei Möglichkeiten mit den entsprechenden Finanzierungsplänen vor. Letztlich entschied sich die Versammlung dafür, dem Vorschlag des Vorsitzenden zu folgen und den Bau eines Steges mit T-Kopf, der bisherigen Planung entsprechend, zu realisieren. Der Finanzierungsplan dafür befindet sich ebenfalls im vereinsinternen Teil der Homepage im Downloadbereich. Dort findet Ihr auch das Protokoll der Jahreshauptversammlung, die neu beschlossene Vereinsordnung und einen Brief des neuen (alten) Vorsitzenden zum aktuellen Sachstand.

Insgesamt also eine gelungene, gut vorbereitete und für die Zukunft des Vereins ergebnisreiche Jahreshauptversammlung.

Veröffentlicht in Uncategorized.